MBA Neuseeland - Master of Business Administration Neuseeland

MBA Neuseeland - Master of Business Administration Neuseeland

Master of Business Administration (MBA) in Neuseeland

Dieser Aufbaustudiengang richtet sich an Studenten der Betriebswirtschaft und des Managements. Besonderer Vorteil des MBA-Studiums an einer neuseeländischen Universität ist die geographische Lage des Landes.

Zwischen westlicher Geschäftswelt und asiatischem Handelsraum gelegen verbindet das Studium Grundlagen beider Systeme und bietet Studierenden die Möglichkeit, die Unterschiede und Verknüpfungen beider Handelsräume im internationalen Wettbewerb kennen zu lernen. Das ein -bis zweijährige Vollzeitstudium offeriert Wahlmöglichkeiten aus etwa 80 MBA – Kursen, die alle international anerkannt sind. Ziel des Studiums ist neben der theoretischen Wissensvermittlung den Studenten die Möglichkeit zu geben, ihre Führungsfähigkeiten und ihr internationales Verständnis weiterzuentwickeln. Management-Skills und persönliches Auftreten sind daher Bestandteil der Kurse.

Zulassungsvoraussetzungen

Voraussetzungen für den Beginn eines MBA-Studienganges in Neuseeland sind ein Bachelor als vorhergehender Abschluss sowie sehr gute Englischkenntnisse, die durch Tests nachgewiesen werden müssen (TOEFL oder IELTS). Je nach Universität und gewähltem Kurs kann es auch erforderlich sein, dass die Studenten Arbeitserfahrung vorweisen müssen oder ein Motivationsschreiben verfassen.
Möglicher Anschluss an das MBA-Studium in Neuseeland kann ein „Doctor of Business Administration“ sein.

Kosten

Die Kosten eines MBA-Studiums in Neuseeland liegen je nach Hochschule zwischen circa NZ$ 26.000 und NZ$ 52.000.

Kostenfreie Beratung zum MBA Studium in Neuseeland

Datenschutzhinweis:
Mit dem Absenden des Formulars stimme ich der
Datenschutzerklärung zu.