Bewerbung in Neuseeland

Bewerbung Neuseeland - Bewerben in Neuseeland mit Go To New Zealand

Kostenfreier Service zur Bewerbung in Neuseeland - Wir helfen bei der Zusammenstellung aller Bewerbungsunterlagen für Neuseeland.

Bewerbung in Neuseeland

Checking...

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message...

Schnellanfrage

Wie sieht eine erfolgreiche Bewerbung in Neuseeland aus? Wir informieren zum Bewerben in Neuseeland!

Wir sind für deine Bewerbung in Neuseeland als registrierte Education Agency zuständig. Um dich für unsere gratis Bewerbungshilfen in Neuseeland anzumelden wende dich bitte an unser Team!

Damit deine Bewerbung in Neuseeland erfolgreich wird, bieten wir verschiedene Serviceleistung an wie zum Beispiel das Übersetzen deiner Bewerbungsunterlagen. Ebenso senden wir dir alle Dokumente zu die für die Bewerbung zu einem unserer Programme notwendig sind und helfen dir bei jedem Bewerbungsschritt.

Bewerbung Neuseeland: Anmeldung zum Bewerbungsservice in Neuseeland

Bewerbung in Neuseeland

Möchten auch Sie am Leben der "Kiwis" teilnehmen?

Erfüllen Sie sich einen Traum und entdecken Sie Neuseeland. In unserem Neuseeland Portal finden Sie alle Informationen über Neuseeland, die Sie für Ihre Neuseeland Reise und deren Planung benötigen.

Wir haben für Sie ein ausführliches Neuseeland Reiseangebot zusammengestellt.

Individuell und flexibel können Sie Ihre Reise planen, Informationen online anfordern und Flüge buchen uvm.

Bewerbung für einen Neuseeland-Aufenthalt

Vor der Bewerbung für ein Neuseeland Programm ergeben sich viele Fragen – muss ich die Sprache können, wie stehen meine Chancen, und wohin will ich überhaupt?

Hier informieren wir über folgende Punkte:

Allgemeine Voraussetzungen

Unserer Erfahrung nach ist es sinnvoll, als Student oder Praktikant das Leben in Neuseeland komplett mitzuerleben, um sich in die andere Kultur vollständig zu integrieren.

Bewerber sollten unbedingt aufgeschlossen gegenüber neuen Kulturen sein und sich an das neue Leben anpassen können.

Sprachkenntnisse

Für einen Neuseeland-Aufenthalt ist es nicht zwingend notwendig, besondere Sprachkenntnisse zu haben. In Neuseeland genügt in der Regel das Schulenglisch. Sollte man jedoch studieren, bieten wir spezielle Sprachkurse an, die auf die erforderlichen Sprachtests vorbereiten. Die Meisten machen sehr schnell Fortschritte und kommen selbst mit der als schwierig geltenden Grammatik gut zurecht.

Bewerbungsunterlagen

Diese Unterlagen können nach dem Ausfüllen unserer Kontaktform bei uns angefordert werden und werden wenige Tage später verschickt. Bitte entscheiden Sie gemeinsam mit einem unserer Neuseeland Berater welches Neuseeland Programm für Sie geeignet ist. Jetzt eine kostenfreie Beratung anfordern!

Auswahlverfahren

Für die meisten Praktikantenstellen haben wir deutlich mehr Bewerber als Plätze. Daher müssen wir schon aufgrund der schriftlichen Bewerbung eine Vorauswahl treffen – es lohnt sich also, beim Ausfüllen der Unterlagen besonders sorgfältig zu sein. Weniger schwierig ist es einen Sprachkurs zu buchen.ChancenNeuseeland ist bei unseren Bewerbern sehr beliebt. Unbedingt sollte man sich mehrere Monate vorher bewerben. Gerade im Bereich Praktikum gibt es mehr Anfragen als Angebote. Reisetermineindividuell

Neuseeland Bewerbungsablauf

Innerhalb eines Tages erhalten Sie Infos zum Neuseeland Bewerbungsablauf.

  1. Prüfung der Eignung eines Bewerbers je nach Studiengang / Ausbildungsweg / Praktikum / Stellenangebot
  2. Angebot geeigneter Studiengänge / Praktikantenstellen / Stellen
  3. Evaluation ob Ihre Bewerbung an der Wunschinstitution sinnvoll ist oder, ob eine Zweit- oder Drittbewerbung angeraten ist.
  4. Gesamte Abwicklung der Bewerbung durch Studienberater und Bildungsreferenten
  5. Zusammenstellung der benötigten Bewerbungsunterlagen: unentgeltliche Übersetzung und Beglaubigung von akademischen Zeugnissen
  6. Bei unvollständigen Bewerbung Klärung innerhalb eines Tages.
  7. Schicken Sie Ihre Bewerbung.

Bewerbung in Neuseeland - Kostenfreier Bewerbungsservice & Studienberatungen zu Neuseeland





Name

Email

Wie alt sind Sie?

Welche Staatangehörigkeit besitzen Sie?

Gibt es schon einen Wunschort in Neuseeland?

Für wie lange möchten Sie in Neuseeland bleiben?

Wie gut ist Ihr Englisch?

Welche Bildung/Ausbildung haben Sie bis jetzt?

Welches Programm interessiert Sie?

Möchten Sie einen Abschluss in Neuseeland erwerben? Wenn ja wissen Sie schon welche Qualifikation es sein soll?

Spezielle Wünsche

Wir übersetzen gerne Ihre Zeugnisse u.a. Dokumente im Wert von 50 Euro. Die Kosten werden nach Studienbeginn wiedererstattet. * Conditions apply
Ich stimme den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzrechtlinien zu!:

Bewerbungstipps in Neuseeland

Bewerbungstipps Neuseeland

Bewerbungstipps für Neuseeland

Nicht für jeden Job muss man in Neuseeland eine Bewerbung inkl. Lebenslauf einreichen, jedoch ist es von Vorteil wenn man auf Nachfrage alles parat hat.

Der englische CV (Lebenslauf) beginnt immer mit den Informationen zur Person inklusive Name, Date of Birth, Nationality und Marital Status. Die Auflistung der Arbeitserfahrungen beginnt mit dem aktuellsten Job. Es folgen die weiteren Tätigkeiten in rücklaufender Reihenfolge. Darunter stehen Studien- und Schulabschlüsse gefolgt von besonderen Kenntnissen. Ein Passbild und Angaben zum Geschlecht sind in Neuseeland nicht üblich. Referenzen und Arbeitszeugnisse werden gern gesehen und sind anzuhängen. Die wichtigsten Aussagen sind ins Englisch zu übersetzen.

Das Anschreiben sollte ganz kurz gehalten sein. Man weckt damit die Aufmerksamkeit des Arbeitgebers und sticht bestenfalls aus der Masse an Bewerbern heraus. Individuelle Anschreiben sind hier unumgänglich und müssen auf jedes Unternehmen angepasst werden. Herauszustellen sind die persönlichen Fähigkeiten, die besonders gut auf die Stelle im Unternehmen passen. Die Angabe der Kontaktdaten ist sehr wichtig und darf nicht vergessen werden.

Wer es zum Vorstellungsgespräch schafft, sollte sich merken: der erste Eindruck zählt! Das heißt angemessene Kleidung und ein gepflegtes Aussehen ist hier wichtig. Wer sich in einer Bar bewirbt, muss nicht im Kostüm oder Anzug erscheinen, aber das freizügige Strandoutfit ist auch unangebracht. Wer sich gut vorbereitet und freundlich ist, hat schon fast gewonnen. Es schadet nicht, sich vorab über das Unternehmen zu informieren, sich ein paar Fragen und mögliche Antworten zurechtzulegen und einfach locker zu bleiben.

Bewerbung in Neuseeland

Wenn Sie eine Stellenanzeige in Neuseeland gefunden haben,  die Ihren Vorstellungen entspricht, möchten Sie sich und Ihre beruflichen Fähigkeiten im besten Licht präsentieren, um Ihren künftigen Arbeitgeber zu beeindrucken, aber auch, um Mitbewerber auszustechen.

Wahrscheinlich sind Ihre Bewerbungsunterlagen noch auf deutsch und auch Ihr Lebenslauf ist so erstellt, wie es in Europa üblich ist. Schliesslich sind Sie sich nicht sicher, was Sie bei einem Jobinterview erwarten wird und wie Sie sich dabei bestmöglich präsentieren können.

Wie also sieht eine erfolgreiche Bewerbung in Neuseeland aus?

Wir empfehlen, dass Ihre Zeugnisse und Qualifikationen von einem mit neuseeländischen Fachenglisch vertrauten Übersetzungsbüro übersetzt werden. Ihr Lebenslauf – Curriculum Vitae, oder auch kurz CV genannt – sollte in dem hier üblichen Format aufgesetzt sein, und schliesslich sollten Ihre Bewerbungsunterlagen mit einem genau auf die ausgeschriebene Stelle zugeschnittenen Begleitschreiben abgeschickt werden.  

Dieses Vorgehen wird dem neuseeländischen Arbeitgeber zeigen, dass Sie sich auf die hier üblichen Arbeitsweisen einstellen können und ohne Probleme einsetzbar sein werden.

Eine optimal vorbereitete Arbeitssuche - abgestimmt auf die geltenden Visumsbestimmungen - bietet den besten Einstieg in den neuseeländischen Arbeitsmarkt.

Wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben, oder sich gezielt auf die Arbeitssuche in Neuseeland vorbereiten möchten, wenden Sie sich gerne an die Employment Adviserin bei New Zealand Immigration Concepts, die Ihnen einen unverbindlichen Vorschlag machen wird.

Tipps zur Bewerbung in Neuseeland: Lebenslauf und Referenzen

Tipps zur Bewerbung in Neuseeland

Jobsuche in Neuseeland

Um schnell einen interessanten Job zu finden, solltet Ihr verschiedene Möglichkeiten zur Bewerbung in Neuseeland -nutzen. Firmen inserieren freie Stellen oft in regionalen oder überregionalen Zeitungen, manchmal auch an schwarzen Brettern der Supermärkte.

Jobs, die sich speziell an Backpacker richten, sind manchmal auch durch Aushänge in Hosteln oder Internetcafes zu finden. Ihr solltet in jedem Fall auch persönliche Kontakte nutzen und Mitreisende, Hostelbesitzer und Inhaber der umliegenden Geschäfte fragen.

Eine gute Idee ist, ein paar Kopien des Lebenslaufes einzupacken und einfach bei interessanten Firmen vorbeizuschneien. Auf diese Weise erfahrt Ihr, ob aktuell oder in nächster Zeit eine Stelle frei wird und habt die Möglichkeit, gleich einen ersten guten Eindruck zu hinterlassen.

Tipp: Wenn Ihr Euch in Gastronomiebetrieben bewerben wollt, kommt mit Eurem Lebenslauf nicht gerade zur Stoßzeit vorbei. Sucht Euch eine ruhigere Tageszeit, sodass Ihr mit den Verantwortlichen sprechen könnt und nicht in der Hektik des Betriebs untergeht.

Lebenslauf in Neuseeland

Ein Lebenslauf in Neuseeland ist chronologisch rückläufig verfasst, beginnt also mit Eurer letzten Arbeitsstelle und listet dann rückwärts Eure Tätigkeiten, Ausbildungen und Schulbesuche auf.

Ihr könnt nach Euren Kontaktdaten auch in ein paar Sätzen ein “professional objective” formulieren, in dem ihr kurz erklärt, was für eine Stelle Ihr sucht, warum Ihr Euch dafür eignet oder was Euch nach Neuseeland führt. Diese Zusammenfassung Eures Zieles sollte aber nicht länger als 3-4 Sätze sein.
Ein englischer Lebenslauf enthält kein Foto und wird auch nicht unterschrieben. Achtet aber darauf, dass Eure Tätigkeiten übersichtlich und klar verständlich dargestellt sind. Bedenkt, dass bestimmte Schulformen (z.B. Gymnasium) hier nicht bekannt sind und auch deutsche Namen von Arbeitgebern nicht selbsterklärend sind. Gut ist es daher, solche Punkte im Zweifelsfall zusätzlich auf Englisch zu übersetzen oder kurz zu erklären.


Vorstellungsgespräch in Neuseeland

Wenn Ihr zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen werdet, bereitet Euch entsprechend vor: Überlegt Euch, was Euch an gerade dieser Stelle interessiert, informiert Euch über den Arbeitgeber und überlegt Euch Antworten auf die Frage, warum ausgerechnet Ihr für diese Stelle geeignet seid. Solltet Ihr Euch für eine Stelle bewerben, die Fachkräfte erfordert, schlagt wichtige Fachbegriffe im Wörterbuch nach, sodas Ihr Euren Fachbereich auf Englisch überzeugend darstellen könnt.
Achtet auf Eure äußere Erscheinung – für Stellen, die Kontakt mit Kunden erfordern (z.B. im Gastronomiebereich oder im Verkauf) achten Arbeitgeber sehr auf ein gepflegtes Äußeres.

Arbeitsvertrag in Neuseeland

Wenn Ihr einen Arbeitsvertrag angeboten bekommt, lest Euch die Bedingungen genau durch: Wie hoch ist Euer Stundenlohn? Ein normaler Stundenlohn für Aushilfsjobs liegt üblicherweise zwischen 12,50 NZD (Mindestlohn) und 16 NZD, sofern der Job keine Vorbildung oder fachliche Qualifikation erfordert. In bestimmten Jobs in der Agrarwirtschaft (wie z.B. Kiwipflücken) kann es sein, dass Ihr nach Gewicht oder Menge des gepflückten Obstes bezahlt werdet und nicht nach Stunden.

Informiert Euch auch, an welche Kündigungsfrist ihr gebunden seid, vor allem wenn Ihr auf Reisen seid und nicht wisst, wielange ihr an einem Ort und bei einem Arbeitgeber bleiben wollt. In der Regel liegt die Kündigungsfrist zwischen einer und vier Wochen.


Zeugnisse/Referenzen

In Neuseeland ist es nicht immer üblich, nach Beendigung eines Jobs ein schriftliches Arbeitszeugnis zu erhalten. Viel häufiger fragen potentielle Arbeitgeber nach Telefonnummer oder Adresse Eurer ehemaligen Arbeitgeber, um sich dann persönlich nach Euch und Euren Leistungen zu erkundigen. Einen guten Eindruck macht es, wenn Ihr bereits im Lebenslauf entsprechende Kontakte als Referenzen angeben könnt.
Ihr könnt aber dennoch bei Euren neuseeländischen Arbeitgebern ein schriftliches Zeugnis verlangen.

Diplome, Übersetzung und Anerkennung

Bei einer Bewerbung in Neuseeland müssen Diplome und Zeugnisse in Englisch vorgelegt werden. Wir können Ihnen kostenfreie Übersetzungsdienst anbieten, wenn Sie ein Studium, Praktikum oder eine Einwanderungsberatung über uns buchen.

Bewerbung Neuseeland - Blog

©2017 Go to New Zealand

Log in with your credentials

Forgot your details?