Neuseeland Ski

Skifahren und Snowboarden in Neuseeland

Neuseeland hat mehrere Skigebiete, die Wintersportler als die schönsten der Südhalbkugel beschrieben. Je nach Können und Geschmack kommen einzelne Skigebiete mehr in Frage als andere: So ist Treble Cone auf der Südinsel eher geeignet für fortgeschrittene und sehr erfahrene Skifahrer, während 80 Prozent der Hänge im nahegelegenen Cardrona für Anfänger geeignet sind. Ein besonderes Highlight ist das Heliskiing: Dabei lassen sich Sportler mit dem Hubschrauber auf die Berge fliegen um abseits der präparierten Pisten wieder hinunterzuwedeln.

Skifahren kann man auf der Nordinsel zum Beispiel in

Whakapapa und Turoa
Die zwei Gebiete am Vulkan Mount Ruapehu oberhalb von Taupo bilden das grösste Skigebiet Neuseelands. Skifahren, Snowboarden, Skilanglauf und Skiwandern sin dim Angebot, Abfahrten gibt es für Anfänger ebenso wie für absolute Könner.

Manganui Ski Area
Das Gebiet auf den Abhängen des Vulkans Mount Taranaki ist vor allem für Fortgeschrittene und Könner interessant. Die längste Abfahrt mit dem Namen “the big schuss” ist zwei Kilometer lang.

Tukino
Das Gebiet nahe Turangi wird von einem Club betrieben. Es ist nicht leicht zugänglich und nur mit Geländewagen zu erreichen, bietet dafür aber auch eine relaxte Atmosphäre abseits der Massen. Die Abfahrten sind für Anfänger gut geeignet.

Auf der Südinsel sind die bekanntesten Gebiete

Treble Cone
TC nahe Wanaka bildet das grösste Skigebiet auf der Südinsel und ist aufgrund seines anspruchsvollen Terrains nicht so überlaufen wie manch anderes Gebiet. Hänge mit Namen wie “Einsamkeit” oder “freier Fall” und natürliche Schanzen direkt am Fels locken Freestyler aus aller Welt. Am TC absolvieren europäische Nationalteams wie das österreichische Skiteam seit Jahren ihr Sommertraining.

Cardrona
Cardrona zwischen Wanaka und Queenstown bietet zahlreiche Angebote für Anfänger und Familien. Drei spezielle Anfängerlifte helfen beim Einstieg ins Skifahren, Snow Park mit seinen Halfpipes und Tubes ist eine Spielwiese für Freestyler aller Leistungsstufen.

Die Remarkables
Die Remarkables bei Queenstown gelten als das Skigebiet auf der Südinsel mit dem grossartigsten Ausblick auf’s Umland und bieten Abfahrten für alle Leistungsstufen.

Coronet Peak
Das Skiebiet für alle Leistungsklassen gibt es bereits seit 60 Jahren, ein besonderes Highlight ist hier das Nachtskifahren.

Mt Hutt
Mt Hutt bei Methven gilt als eines der schönsten Skigebiete Neuseelands. Alle Leistungsstufen finden hier geeignete Abhänge, besonders Snowboard-Anfänger können hier gut üben.