Selbständig in Neuseeland - Firmengründung in Neuseeland

Wenn Sie ein erfahrener Geschäftsmann oder eine erfahrene Geschäftsfrau sind, können Sie die Aufenthaltserlaubnis für Neuseeland über die Long Term Business Visa Category und die Entrepreneur/Entrepreneur Plus Category beantragen.

Diese Visa kommen dann für Sie in Frage, wenn Sie in Neuseeland ein Geschäft gründen, oder ein bereits bestehendes Geschäft übernehmen möchten und sind eine gute Alternative für diejenigen, die nicht in Neuseeland auf Arbeitssuche gehen, sondern selbständig tätig werden möchten.

Geschäfte, die typischerweise von Einwanderern betrieben werden, finden sich im Tourismusbereich, wie zum Beispiel im Hotel- und Gaststättengewerbe, aber auch auf technischen Gebieten.

Kernstück des Einwanderungsverfahrens ist ein Businessplan, der das geplante Geschäft in allen Einzelheiten darstellt und dazu dient die Einwanderungsbehörde Immigration New Zealand davon zu überzeugen, dass der Einwanderer einen Beitrag zur neuseeländischen Wirtschaft leisten wird.

Wenn Sie also eine Geschäftsidee für Neuseeland haben und über einschlägige Berufserfahrung verfügen, mag es für Sie von Interesse sein mit einem lizensierten Einwanderungsberater über die Einzelheiten eines Verfahrens in der Business Policy zu sprechen.

Auswanderung / Visum Beratung Neuseeland

Datenschutzhinweis:
Mit dem Absenden des Formulars stimme ich der
Datenschutzerklärung zu.