Nayland College mit Go to New Zealand

Kostenfreie beratung zum Schüleraustausch am Nayland College in Nelson Neuseeland

Nayland College

Nayland College Quick Facts

Lage: Nelson/Tasman Bay, Südinsel von Neuseeland
Gründungsjahr: 1966
Schülerzahl: ca. 1200
Klassen: 9-13
Kleiderordnung: Schuluniform
Kosten: 1 Term ab ca. 8.872 NZ$ (Tuition + Homestay)
Webseite: nayland.school.nz
Prospekt: Download
Addresse: 166 Nayland Rd, Stoke, Nelson 7011, New Zealand

Nayland College

Nayland College in Nelson auf der Neuseeland Südinsel mit Go to New Zealand besuchen

Nayland College
Geründet 1966 zählt das bekannte Nayland College mit seinen rund 1200 Schülern zu den führenden Schulen Neuseelands. Vorbildlich fördert die Schule das individuelle Lernverhalten jedes einzelnen Schülers und kümmert sich eingehend um internationale Studenten. Das außergewöhnlich große Sport- und Freizeitangebot sowie die vielseitigen kulturellen Aktivitäten sind einzigartig in Neuseeland.

Die Schule

Am Nayland College steht eine Ausbildung nach akademischen Grundsätzen im Vordergrund. Das College Motto - für konstruktiven Unterricht ist eine moderne Ausstattung Voraussetzung - setzt die Schule konsequent um! Auf dem großzügig angelegten Campusgelände bietet das Nayland College den aktuellen Stand der Informationstechnologie mit einem gut ausgebauten Computernetzwerk und einer Bibliothek.

Neben Kunst-, Musik- und Theaterräumen finden Studenten eine campuseigene Sporthalle, Sportplätze, Tennisplätze und ein Schwimmbad. An dieser Schuler gehen die Lehrer starkt auf die individuellen Lernbedürfnisse der Schüler ein – z.B. mit Nachhilfe in Englisch.

Die Lage

Nayland ist für Gastschüler ein Top-Ziel! Die Gegend punktet mit ihren traumhaften Stränden, dem Meer, den Buchten, den Nationalparks und dem Hochgebirge! Außerdem zählt die Tasman Bay zu den besten Segel- und Kajakregionen Neuseelands! In der Stadt Nelson mit ca. 52.000 Einwohnern liegt das Nayland College in der Tasman Bay, an der Nordspitze der Südinsel von Neuseeland. Nelson ist außerdem bekannt für sein mildes Klima.

Im "Sunshine State of New Zealand" scheint die Sonne lange und macht das Klima sehr angenehm. Auch die Robben- und Delfin-Kolonien sind eine wunderbare Attraktion der Gegend!

Auszeichnungen

Naylands Seniorstudenten haben maßgeblich zu dem ausgezeichneten Ruf des Colleges beigetragen. 2008: Top-Ausbildungsstätte in Visual Arts für seinen Erfolg in darstellenden Künsten (Tanz, Drama und Musik) sowie anderen Disziplinen.

2001: Außergewöhnliche Initiative in Ausbildung und Unterstützung der Schüler Goodman Fielder Award.
2004: Bestes College für internationale Schüler.

Fächerangebot (Auswahl)

  • Theoretisch erlerntes wird am Nayland College mit praxisnahen Experimenten und Versuchen in folgenden Fächern verbunden:
  • Sprachen: Chinesisch, Maori, Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Japanisch
  • Mathematik und Naturwissenschaften: Mathematik, Statistik, Physik, Chemie, Biologie, Geografie, Landwirtschaft, Meeresbiologie
  • Geistes- und Sozialwissenschaften: Jura, Psychologie, Kindererziehung, Gastronomie, Geschichte, Hauswirtschaftslehre, Journalismus, Medienstudien, Medienwissenschaften, Recht, Sozialkunde, Tourismus, Staatsbürgerkunde,
  • Sport und Gesundheit: Outdoor Education, Gesundheitslehre, Gartenbau, Schwimmen, Tennis, Basketball, Hockey, Rugby, Aerobic, Badminton
  • Technik und Informatik: Grafik & Design, Informationsmanagement, Computerlehre, Desktop Publishing, Allgemeine Technik, Elektrotechnik
  • Bildende Künste: Kunst, Fotografie, Theater, Tanz, Musik, Kunstgeschichte, Design, Holz-, Metall- und Textilarbeiten
  • Wirtschaft: Business Management, Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen, Buchhaltung,

Weiterhin zeichnet sich das Nayland College durch seine speziellen Computer-Förderprogramme aus.

College Sportangebot

Die Schüler des Nayland Colleges belegen bei den jährlichen Schulmeisterschaften die besten Plätze in: Tennis, Badminton, Golf, Segeln, Skifahren, Leichtathletik, Schwimmen, Fußball, Radfahren, Basketball, Rugby, Volleyball, Cricket, Netzball, Squash, Hockey, Aerobic.

Außerschulische Aktivitäten

Für Gastschüler werden spezielle Outdoor Education Programme wie Wanderungen im Abel Tasman National Park, Kajakfahrten und Skiausflüge organisiert. Das College besitzt auf der Insel D'Urville ein Sportcamp und in der Nähe von Nelson mehrere Sportanlagen.

Musikalisch Ambitionierte sind im Chor, Orchester, der Saxophongruppe, in Musicalproduktionen, Theater und Debattierclub aktiv!

Termine

Term 1: 7 Feb - 12 Apr
Term 2: 29 Apr - 5 Jul
Term 3: 22 Jul - 27 Sep
Term 4: 14 Okt - 12 Dez

Kosten

Kosten Auflistung

Bewerbung

Klingt die Nayland Highschool interessant für Dich? Das Team von Go to New Zealand hilft Dir kostenfrei mit allen Informationen und den Bewerbungsformularen!

Nayland College Video

Nayland College Anfrage