Manawatu und Rangitikei

Diese Gebiet erstreckt sich vom Vulkanplateau bis nach Wellington westlich der Hauptgebirgskette durch und verläuft Central des State Highway 1.Eine Spezialität in der Umgebung sind Bed & Breakfasts und Farmurlaub welches unmittelbar direkt neben dem Tal des Rangitikei River und dem Hügelland liegt.Viele der alten Gehöfte haben wunderschöne Gärten undkönnen faszinierende Geschichten erzählen.

An diesem Ort können Sie sich im Schafe scheren oder Pferdereiten versuchen.  Entlang der Straße zum Mount Ruapehu und dem Zentralplateau ist der größte Ort dieser Gegend, Taihape. Als die ‘Gummistiefelhauptstadt’ von Neuseeland ist er bekannt.Für diese unentbehrliche Fußbekleidung der ländlichen Kiwi-Bevölkerung wird jedes Jahr eine Party geschmissen.Das ist nicht so einfach wie es aussieht beweißt ein  Gummistiefel-Weitwerfen Wettbewerb ein besonderer Höhepunkt auf diesem Fest.

Ein ausgezeichnetes Gewässer zum Forellenfischen ist der Rangitikei River. Auch in einer etwas ruhigeren Form findet man dort die Gelegenheit zum Bungy-Jumping und White-Water-Rafting.
Überall in diesem Gebiet findet man auch Golfplätze und es bietet sich an die wunderbare Landschaft sowie die klare Luft zu genießen.

Die Universitätsstadt Palmerston North liegt in einen der größten Provinzstädte desLandes. An einem großen bepflanzten Platz befindet sich der zentrale Geschäftsdistrikt von Palmerston North. Die in den 20er und 30er Jahren des 20. Jahrhunderts erbauten Läden wurden, restauriert und sind heute charmante Boutiquen, Cafés und großartige Restaurants. In der weiteren Umgebung gibt es die Möglichkeit viele große private Gärten zu besuchen.

Das Hauptzentrum Palmerston North ist eine wichtige Universitätsstadt mit vielen Landgärten, die man besichtigen kann.