Schule Neuseeland

Kaiapoi High School

Die Kaiapoi High School ist eine moderne, gemischte Schule für die Schulstufen neun bis dreizehn (d.h. für 13- bis 18-Jährige) und liegt 15 Kilometer nördlich von Christchurch (und damit in der Nähe des Flughafens Christchurch) in der Stadt Kaiapoi - eine Gemeinschaft von 10.000 EinwohnerInnen, die alle in Städten gewöhnlich anzutreffenden Angebote bietet.

Das Schulpersonal ist gut qualifiziert und erfahren und hat den Ruf, auf die Lernbedürfnisse jedes einzelnen Jugendlichen einzugehen. Zur Zeit besuchen 670 SchülerInnen, davon 30 aus sieben verschiedenen Ländern, die Schule und können aus vielen verschiedenen Fächern und einigen sportlichen und anderen Aktivitäten wählen. Bei Schullagern, praktischen Kursen und Abenteueraktivitäten im Freien wird die schuleigene Berghütte benutzt. Im Bereich Outdoor Education und Führungskompetenz erhielt die Kaiapoi High School eine nationale Auszeichnung.

Internationale SchülerInnen werden bei fürsorglichen Gastfamilien untergebracht, von denen aus die Schule in den meisten Fällen zu Fuß zu erreichen ist. Andere SchülerInnen kommen mit dem Schulbus zum Unterricht.
Jene SchülerInnen, die nach Auffassung der Lehrenden ihre Englischkenntnisse verbessern müssen, können bis zu vier Stunden pro Woche unterstützenden Englischunterricht oder auf das ESOL-Zertifikat vorbereitenden Unterricht in Anspruch nehmen.

Für SchülerInnen aus dem Ausland steht ein eigener internationaler Programmdirektor zu Verfügung, der ihnen während und außerhalb der Schulzeit mit Rat und Tat zur Seite steht, damit diese voll und ganz Teil des Schullebens werden können.

Das Motto der Schule (auf Maori) ist „Ma Te Aroha ka Tutaki“ und bedeutet auf Deutsch „Fürsorge und Unterstützung für andere macht alles möglich“. Wir sind stolz auf unser Schulmotto und halten uns daran.

Kaiapoi High School Anfrage

Datenschutzhinweis: Mit dem Absenden des Formulars stimme ich der
Datenschutzerklärung zu.