Berufe in Neuseeland - Gesuchte Berufe in Neuseeland

Berufe in Neuseeland

Berufe in Neuseeland - Chancen zur Karriere in Neuseeland?

Neuseeland hat nur 3,6 % Arbeitslose (Tendenz weiter sinkend). Skills shortages (Mangel an qualifizierten Arbeitskraeften) durchaus.

Es gibt Berufe, die zwar gefragt sind, die hier aber trotzdem nur schwer zu praktizieren sind. Dazu zaehlen insbesondere medizinsiche Berufe aber auch Lehrer. Aerzte, Zahnaerzte und Krankenpfleger (und auch Lehrer) muessen hier z.T. aufwendige Examen bestehen, bevor sie hier überhaupt praktizieren koennen. Das Einwanderungsverfahren wird dadurch verlaengert und weiter kompliziert.

Wer nicht bereit und in der Lage ist, sich beruflich umzuorientieren, der sollte seine Neuseelandplaene nochmal ernsthaft ueberdenken.

Es gibt aber durchaus Berufe, die hier tatsaechlich gefragt sind und die auch das Einwanderungsverfahren vereinfachen. Die Einwanderungsbehörden können Einwanderungsanträge nur anhand von Punkten bewerten. Anhand eines Punktesystem werden Einwanderer aufgrund von Kriterien wie Alter, Ausbildung, Berufs- bzw. Geschäftserfahrung und Vermögen bewertet. Einwanderer mit Stellenangeboten werden besonders positiv bewertet. Nicht jeder Einwanderungsfall läßt sich allerdings in die Schablonen zwängen.

Die Verdienstmoeglichkeiten sind in Neuseeland deutlich geringer als in Europa. Genau das ist ja auch einer der Gruende, dass es zu den skills shortages gekommen ist. Wer in Neuseeland Karriere machen will geht ins Ausland, nach England, Amerika oder Australien. Dort verdient man ueberall mehr Geld.

Aber man kommt ja nach Neuseeland nicht unbedingt der Karriere wegen, oder?

Berufe in Neuseeland - Gesuchte Berufe in Neuseeland

Datenschutzhinweis:
Mit dem Absenden des Formulars stimme ich der
Datenschutzerklärung zu.